Marke zu alter Stärke führen.

Damit eine starke Marke stark bleibt, muss auch sie weiterentwickelt werden. Denn nur so schafft sie Wettbewerbsvorteile und bietet eine klare Differenzierung im Markt.

Unter dem neuen Markenclaim „Leidenschaft für Spitzenleistung“ entwickelt und produziert das Traditionsunternehmen RABE mit Sitz in Bad-Essen Bodenbearbeitungsgeräte für höchste Ansprüche. Um die Marke wieder verstärkt in die Wahrnehmung der Zielgruppe zu bringen, entschied sich das Unternehmen, das seit 2011 zur französischen Grégoire-Besson Gruppe gehört, gemeinsam mit KAAPKE für eine Weiterentwicklung des Markenauftritts: Im ersten Schritt wurden das Corporate Design und die komplette Verkaufsliteratur überarbeitet – mit dem Ziel, die Marke RABE auch in Zukunft differenziert am Markt zu positionieren und darüber Wettbewerbsvorteile aufzubauen. Die ersten Erfolge konnte das Unternehmen bereits auf der SIMA, der internationalen Leitmesse für Landwirtschaft und Viehzucht in Paris, verzeichnen. Die Messeteilnahme verlief überaus positiv: Zahlreiche neue Großaufträge konnte das Unternehmen bereits während der Messe abschließen.

kaapke_newsletter_rabe_web2
kaapke_newsletter_rabe_web3

Mit „Leidenschaft für Spitzenleistung“ – das Traditionsunternehmen RABE präsentierte sich überaus erfolgreich auf der SIMA in Paris.

Diesen Artikel teilen

Xing0Google+0Facebook0Twitter0Pinterest0
weiterempfehlen