Was wäre, wenn unsere Kunden wüssten, wie großartig unser Produkt ist?


Seit 1956 ist das Familienunternehmen aus Lastrup Vorreiter der Branche und steht für Pferdeanhänger von höchster Qualität. Mit Vertriebspartnern in weltweit 32 Ländern gehört der deutsche Marktführer für Pferdeanhänger zu den führenden Anhänger-Marken in Europa. Getreu dem Prinzip „Aus der Praxis für die Praxis“ arbeiten die Niedersachsen permanent an besseren Transportlösungen für Pferd und Reiter.

Bereits 2007 führte Böckmann mit dem Allround-Pferdeanhänger Portax eine neue Produktgruppe in sein Sortiment ein. Nach einem Facelift vor zwei Jahren kamen im Frühjahr 2015 die neuen, weiterentwickelten Modelle auf den Markt. In der Entwicklung hat man sich – wie üblich bei Böckmann – eng an der Zielgruppe orientiert. So entstand ein äußerst praktischer Anhänger, der perfekt auf die Bedürfnisse im Reiteralltag zugeschnitten ist. Ansprechendes Design kombiniert mit vielfältigen Möglichkeiten und jeder Menge Features an Sicherheit und Komfort. Insgesamt ein großartiges Produkt. Viel zu schade, wenn das niemand mitbekäme.


Aus diesem Grund hat sich Böckmann entschieden, die Einführung auf allen Ebenen und Kanälen kommunikativ zu stützen – unter der Marke Böckmann wird das Produkt Portax positioniert. Im ersten Schritt fokussiert man sich darauf, die eigenen Mitarbeiter und die Vielzahl an Händlern zu begeistern. Denn sie sind es, die später das Produkt verkaufen sollen.

Und das geht nur mit Leidenschaft und voller Überzeugung. Auf einer Händlertagung und einem Event zur Produktvorstellung präsentiert Böckmann daher die neuen Modelle mit all ihren Vorzügen und stellt umfangreiche Maßnahmen zur Verkaufsförderung vor.

„Die Resonanz auf den neuen Portax war großartig. Auf kreative Art und Weise wurden der Zielgruppe die Qualitätsunterschiede bewusst gemacht.“

Klaus Böckmann, Geschäftsführer der Böckmann Fahrzeugwerke


Im zweiten Schritt richtet sich die Kommunikation an die Endkunden. Da jedes der drei Modelle eine bestimmte Ausrichtung hat, wurden drei Zielgruppen definiert: klassische Reiter, Westernreiter und Züchter. Böckmann setzt neben diversen Printmaßnahmen und Unterstützung am Point of Sale auch auf gezielte PR-Arbeit und Sponsoring auf der Reitsportmesse EQUITANA in Essen. Außerdem kommen verschiedene Onlinemarketing-Maßnahmen zum Einsatz.

Die Belohnung: durchschlagender Erfolg! Die Anzahl verkaufter Anhänger, allein in der Anfangsphase der Kampagne, war uüberdurchschnittlich hoch und zählt zu den erfolgreichsten seit Firmengründung. – Und der dritte Teil folgt erst noch: Auf eigens geschalteten Microsites für jede Zielgruppe stehen alle Informationen interaktiv bereit. Damit wird das Onlinemarketing zum Portax noch einmal deutlich ausgeweitet.

 

 

www.portax-fuer-reiter.de
www.portax-fuer-westernreiter.de
www.portax-fuer-zuechter.de

Infomappe

Sie wollen mehr über KAAPKE wissen? Dann bestellen Sie Ihre persönliche, kostenlose Infomappe.

JETZT ANFORDERN

Journal & Newsletter

Marken im Mittelstand interessieren Sie? Dann nutzen Sie das KAAPKE Journal und den KAAPKE Newsletter.

JETZT ANFORDERN

Folge uns

Referenzen

  • Aminio Aminio
  • Bockmann Bockmann
  • Bockmann Pferde Bockmann Pferde
  • Bonikur Bonikur
  • Bunting Tee logo_buenting_tee_hover
  • Dedo Dedo
  • Ecopark Ecopark
  • Eipro Eipro
  • GoGreat GoGreat
  • Grimme Grimme
  • Thr Thr
  • Kalieber Kalieber
  • Kampsen Kampsen
  • 2015_kleebaum_sw Kleebaum Stiftung
  • Keine Sorgen Keine Sorgen
  • LVM LVM
  • Petri Petri
  • Poppelmann Poppelmann
  • Rabe Rabe
  • Sudbeck Sudbeck
  • Vivaris Vivaris
  • Wernsing Wernsing